Zurück an die Arbeit

Nach einem wunderbaren Sommer mit Aufenthalten in Estland, Italien (Urlaub in der Toskana!), Rumänien und England, bin ich jetzt wieder zu Hause und fange an, das Repertoire für die kommende Saison zu erarbeiten. Zunächst habe ich zwei Konzerte an der Komischen Oper...
„Frühling“ in Deutschland

„Frühling“ in Deutschland

Ich habe ein sehr großes Glück mit meinem Beruf: ich darf sehr viel reisen. Ich lerne neue Orte und tolle Menschen kennen, und werde sogar dafür bezahlt. Vor ein paar Wochen ging ich am frühen morgen auf den Balkon des kleinen Häuschens wo ich wohnte, direkt am Strand...
Carmen und danach

Carmen und danach

Ich bin diese Woche vom wunderbaren Femusc Festival in Brasilien zurückgekommen, und ich kann immer noch nicht glauben, dass wir es in nur zehn Tagen geschafft haben, die Oper „Carmen“ auf die Bühne zu bringen. Es war viel Arbeit, manchmal schwierig, aber...

Weihnachten und Brasilien

Ich habe gerade mehrere hektische Wochen hinter mir, mit Konzerten in Belgrad, Berlin und Guatemala; nun wird alles endlich ein bißchen ruhiger. Ich bleibe über Weihnachten in Berlin; neben essen und trinken, werde ich mich auf das Femusc Festival in Jaraguá do Sul,...

Vorbereitung für Belgrad

Das neue Semester hat schon längst begonnen, und neben dem Unterrichten an der UdK, bereite ich mich gerade intensiv für meine Konzerte im November vor: mit der Sinfonietta 92 in Berlin, und mit dem Belgrade Philharmonic. Ich habe letztes Jahr eine zwei-wöchige...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen